Excel Kann Nicht Nach Unten Scrollen

Follow
Navigieren oder Scrollen in einem Arbeitsblatt

In Excel können Sie höhere Bildlaufgeschwindigkeiten, einfaches Scrollen bis zum Ende von Bereichen und QuickInfos nutzen, mit denen Sie wissen, wo Sie sich im Arbeitsblatt befinden. Drücken Sie DIE ROLLEN-TASTE, und verwenden Sie dann die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, um eine Zeile nach oben oder unten zu scrollen. Drücken Sie DIE ROLLEN-TASTE, und verwenden Sie dann die NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE, um eine Spalte nach links oder rechts zu scrollen. Drücken Sie die ROLLEN-TASTE, und halten Sie dann gleichzeitig STRG und eine Pfeiltaste gedrückt, um schnell durch große Bereiche des Arbeitsblatts zu navigieren.

Wenn Sie eine Pfeiltaste drücken, während DIE ROLLEN-TASTE markiert ist, wird eine Zeile nach oben oder unten oder eine Spalte nach links oder rechts gescrollt. Wenn Sie die Pfeiltasten verwenden möchten, um zwischen den Zellen zu wechseln, müssen Sie die ROLLEN-TASTE deaktivieren.

In der folgenden Tabelle werden verschiedene Methoden für die Verwendung der Scrollleisten zum Navigieren durch ein Arbeitsblatt beschrieben. Halten Sie beim Scrollen die Maus länger als 10 Sekunden am weitesten unten auf dem Bildschirm gedrückt, um die Bildlaufgeschwindigkeit zu erhöhen.

Wenn Sie die Scrollfelder verwenden, um durch ein Arbeitsblatt zu navigieren, zeigt Excel eine QuickInfo an, um Zeilennummern oder Spaltenbuchstaben (oder Zahlen, wenn für die Arbeitsmappe die Z1S1-Bezugsart angegeben ist) anzugeben, damit Sie wissen, wo Sie sich im Arbeitsblatt befinden. Die Größe eines Bildlauffelds gibt den proportionalen Anteil des verwendeten Blattbereichs an, der im Fenster sichtbar ist. Halten Sie beim Scrollen die Maus länger als 10 Sekunden am weitesten unten auf dem Bildschirm gedrückt, um die Bildlaufgeschwindigkeit zu erhöhen.

Halten Sie die Radtaste gedrückt, und ziehen Sie den Mauszeiger vom in eine beliebige Richtung, in die Sie scrollen möchten. Um den automatischen Bildlauf zu beenden, klicken Sie mit einer beliebigen Maustaste. Zeigen Sie auf eine Zelle, die Daten in der Gliederung zusammenfasst, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE während des Drehens des Rads nach vorne.

Zeigen Sie auf eine beliebige Zelle, die Detaildaten enthält, und halten Sie dann die UMSCHALTTASTE beim Drehen des Rads zurück. .

Ich kann nicht mehr scrollen oben/unten , rechts/links geht

Post by fuserlux Ich habe ein Dokument angelegt in Excel und ganz plötzlich ist es mirnicht mehr möglich vertikal zu scrollen, horizontal geht noch. .

Deaktivieren der ROLLEN-TASTE

Um die Scrollsperre zu deaktivieren, drücken Sie die SCROLL-TASTE (häufig als ScrLk bezeichnet) auf der Tastatur. Wenn Sie vermuten, dass die Scrollsperre aktiviert ist, die Bildlaufsperre jedoch nicht in der Statusleiste von Excel angezeigt wird, liegt dies möglicherweise daran, dass die Statusleiste so angepasst wurde, dass der Status "Scrollsperre" ausgeblendet wird. Wenn Sie feststellen möchten, ob dies der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Excel-Statusleiste.

Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen, damit der Status auf der Statusleiste angezeigt wird. .

Excel: Zeile fixieren

Anzeige Eine Zeile in Excel zu fixieren hilft den Überblick zu behalten. Besonders sinnvoll ist dies, wenn Sie eine sehr lange Tabelle haben. So wird diese auch noch angezeigt, wenn Sie sehr weit nach unten gescrollt haben. Hinweis: Es können keine Zeilen fixiert werden, die innerhalb der Tabelle liegen.

Klicken Sie, sobald ein dicker Pfeil erscheint, der nach rechts zeigt. Egal wie tief Sie scrollen, die gewählten Zeilen bleiben immer darüber sichtbar . Wenn Sie nun nach unten scrollen, wird oben der Inhalt der ersten Zeile immer noch angezeigt .

Sobald ein dicker Pfeil erscheint, der nach rechts zeigt, klicken Sie. .

Chromebook-Touchpad verwenden

Sie können das Touchpad Ihres Chromebooks verwenden, um einen Rechtsklick auszuführen, zwischen Tabs zu wechseln und vieles mehr. Klicken Drücken oder tippen Sie auf eine Stelle in der unteren Hälfte des Touchpads.

Um zu einer soeben besuchten Seite vorwärtszugehen, wischen Sie mit zwei Fingern nach rechts. Um diese Ansicht zu schließen, wischen Sie mit drei Fingern nach unten.

Aktivieren Sie "Umkehren", müssen Sie nach unten wischen, um die Seite nach oben zu verschieben. Achten Sie darauf, dass sich auf dem Touchpad kein Staub oder Schmutz befindet. Wenn Sie auf Ihrem Chromebook mehrere Konten eingerichtet haben, löschen Sie das Konto, bei dem die Probleme mit dem Touchpad auftreten, und fügen Sie es dann wieder hinzu. .

Excel-Zeile bzw. Zeilen fixieren – so funktioniert's!

Das ist auf Dauer zwar etwas mühsam, grundsätzlich aber kein wirkliches Problem – insbesondere, da man mit Funktionen wie „Suchen“ oder „Gehe zu“ – die beide per Tastenkombination nutzbar sind – auch verhältnismäßig schnell zu bestimmten Einträgen springen kann. Wichtige Elemente wie beispielsweise die Titel der Zeilen und Spalten sind dann nicht mehr zu sehen, was den Umgang mit solchen Tabellen unnötig kompliziert macht. Dadurch bleiben diese stets sichtbar – unabhängig davon, welchen Bereich einer Tabelle Sie gerade genauer unter die Lupe nehmen.

Die automatische Ausblendung von Feldern ist insbesondere dann problematisch, wenn Sie eine Titelzeile eingerichtet haben – denn diese verrät dem Nutzer ja in der Regel, welche Informationen in den jeweiligen Spalten zu finden sind. Bei dieser Einstellung wird Excel die Zeile fixieren und Sie können beliebig scrollen, ohne die Übersicht zu verlieren – selbst dann, wenn die Tabelle wie im folgenden Beispiel über mehrere hunderte Einträge verfügt: Je nach Tabellentyp kann nämlich auch diese Spalte wichtige Angaben enthalten, die beim Scrollen nach rechts sichtbar bleiben müssen, um die Lesbarkeit der Tabelle zu gewährleisten. Auch für diesen Fall haben Sie das passende Werkzeug parat, denn es gibt auch eine Funktion, um in Excel mehrere Zeilen fixieren. Hierfür müssen Sie nicht die gesamte Zeile markieren: Es genügt, wenn Sie – wie im folgenden Screenshot zu sehen – ein einzelnes Feld per Linksklick auswählen: Die Option, mit der man in Excel mehrere Zeilen fixiert, wurde im Deutschen etwas irreführend „Fenster fixieren“ genannt.

Scrollen Sie anschließend in Ihrem Excel-Dokument nach unten, sind die ausgewählten, fixierten Zeilen immer im Verbund an oberster Position zu sehen: Oder Sie erhalten ein Excel-Dokument aus fremder Quelle, das fixierte Zeilen bzw. Spalten enthält, die Sie gar nicht benötigen.

.

Anleitung * Zeilen einfach in Excel fixieren

Vielleicht ist Ihnen das auch schon einmal passiert: Sie arbeiten in Excel mit einer langen Tabelle, befinden sich irgendwo ganz weit unten und wissen plötzlich nicht mehr, in welche Spalte der Wert, den Sie gerade eintragen wollen, nun eigentlich gehört. Die Fixierung mehrerer Zeilen gleichzeitig in einer Excel Tabelle funktioniert ähnlich einfach, wie das Einfrieren der Titelzeile.

Wenn Sie scrollen bleiben alle Zeilen, die sich oberhalb der von Ihnen gesetzten Markierung befinden immer sichtbar. Das Einfrieren von Zeilen und Spalten in Excel ist eine bequeme Methode, auch in großen Tabellen nicht den Überblick zu verlieren.

Dabei liegt es doch nahe, dass auch bei Excel Themen ein Experte, den man fragen kann, der einem die spezielle Sache erklärt, von großem Nutzen sein kann. Gemeinsam mit dem online Trainer lösen Sie Ihr Problem und erlernen dabei wichtige Excel Kniffe. .

Ist es möglich in Excel ganz nach unten zu scrollen? (Computer

Es gibt ja verschiedene Chuck Norris Memes, eins davon besagt, dass er in Excel bis ganz nach unten gescrollt hat. Excel hat nicht einfach soviele Zeilen, bis der Speicher voll ist, sondern nur ca eine Million.. Man kann also die Chuck Norris Methode nehmen oder sein Köpfchen benutzen...

wie meistens 😉 Seit Excel 2007 kann ein Tabellenblatt 1.048.576 Zeilen und 16.384 Spalten (A bis XFD), also 17.179.869.184 Zellen umfassen. gib in die Adressenzelle (links oben neben der Bearbeitungszeile, wo normalerweise auch die Bereichsnamen stehen, A1.048.576 (ohne die Punkte) ein, dann bist du ganz unten, egal, wie es dazwischen aussieht! Ich glaube kaum, dass Chuck Norris das geschafft hat, weil die Maus mit ihm scrollte. .

Multi-Touch-Gesten auf dem Mac verwenden

Um weitere Informationen zu diesen Gesten zu erhalten, wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke dann auf "Trackpad". Intelligentes Zoomen Doppeltippe mit zwei Fingern, um eine Webseite oder PDF zu vergrößern oder zu verkleinern.

Nachschlagen und Datenerkennung Tippe mit drei Fingern, um ein Wort nachzuschlagen oder Aktionen mit Datumsangaben, Adressen, Telefonnummern und anderen Daten auszuführen. App-Exposé Streiche mit vier Fingern 2 nach unten, um alle Fenster der App anzuzeigen, die du verwendest. Um weitere Informationen zu diesen Gesten zu erhalten, wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke auf "Maus". .

Excel: Pfeiltasten scrollen plötzlich?

Hinter der Oberfläche von Excel warten zahlreiche Funktionen darauf, entdeckt zu werden – wenn auch manchmal nicht absichtlich. Standardmäßig nutzen Sie die Pfeiltasten der Tastatur in Excel, um von einer Zelle zur nächsten zu springen oder bestimmte Bereiche zu markieren.

.

War dieser Artikel hilfreich?

Ya Tidak
Kontakt